of Hellraiser


Über uns

 

Mein Name ist Vanessa Stein, ich wurde am 28.03.1987 in Leverkusen geboren. Schon von klein auf habe ich das Leben mit Hunden kennenlernen dürfen, meine Mutter sowie auch mein Vater machten beide Hundesport und hatte seit ich denken kann immer Deutsche Schäferhunde. So wurde mir das Leben mit den Hunden, das Arbeiten mit den Hunden und auch der Spaß mit den Hunden in die Wiege gelegt. Nachdem ich lange Zeit keinen Hund mehr hatte und den Hundesport für mich sehr weit bis ganz in den Hintergrund gerrückt habe kam für mich der Tag der Tage. Mir wurde Dark ein X-Hollandser Herder angeboten, ich wusste nicht recht was dieser Hund für eine Rasse ist und es stellte sich für mich einige Fragen auf. Nachdem ich mich nun mit der Rasse Hollandse Herder und auch dem Malinois auseinander gesetzt habe, nahm ich Dark zu mir. Dark war kein einfacher Hund, er hatte eine sehr niedrige Reizschwelle und stand dauerhaft unter Strom. ;) Heute weiss ich das es ein eigentlich normales Verhalten der Rasse ist :D :D nie hätte ich gedacht das ich mit dieser Rasse so gut klar komme. Dann kam leider der Tag wo ich Dark gehen lassen musste da er schwer krank war. So kam ich nur einen Tag später zu dem kleinen Amok, lange mussten wir lernen miteinander umzugehen, doch nun sind wir ein super Team!!! Er zeigt mir jeden Tag auf ein neues das es sich gelohnt hat ihn zu mir zu nehmen, er ist sehr stark auf mich bezogen und folgt mir auf Schritt und Tritt! Wir wollen hoffen das wir noch lange ein Team sein dürfen.

 

 

 

Mein Name ist Bastian Kraatz, ich wurde am 14.02.1987 in Berlin geboren. Ich selber habe früher nur Rottweiler gehabt, und lernte durch Vanessa die Schäferhunde kennen und lieben. Als ich Ende 2008 nach Leverkusen zog lernte ich den damaligen Hund Dark kennen, ich wahr von der ersten Sekunde begeistert von diesem Hund, auch wenn er mich am ersten Abend gleich fressen wollte. :D :D Doch am zweiten Tag bewiesen wir beide das wir einfach zusammen gehören und lagen Arm in Pfote zusammen auf der Couch, Vanessa traute ihren Augen nicht was sie da sah. An ihm machte ich meine ersten Versuche in Sachen Hunde führen, ein sehr harter Brocken kann ich nur sagen. Oft zeigte mir Dark welche Fehler ich im führen mit ihm machte. Doch so wuchs mein Interesse an dem Bereich der Hundeausbildung. Aber nicht nur das Führen interessierte mich, auch das Helfer sein wollte ich lernen. Ich wusste damals Dark und ich vertrauen uns voll und ganz, an ihm konnte ich dank Vanessa lernen. Wir fingen an mit kleinen Hetz-Spielen und gingen dann auf den Ärmel, mir machte es mit ihm immer einen heiden Spaß. Heute kann ich es mir nicht mehr wegdenken mich von den Hunden in den Hintern zwicken zu lassen. ;) Ich selber bilde nun seit kurzer Zeit ein Team mit Desaster, sie ist eine sehr Führer bezogene Hündin die zu jeder Zeit voll klar im Kopf ist. Vanessa holte sich diese Hündin, doch nach kurzer Zeit war klar das die beiden Frauen nicht warm miteinander werden und so übergab sie mir die Kleine. Ich bin sehr froh und glücklich darüber das sie mir die Kleine anvertraut, sie macht super gute Vorschritte und lässt sich voll auf die Arbeit mit mir ein.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!